Sa., 30. Mai | Zelglistrasse 29

Challenge878

Radsportveranstaltung zu Gunsten der Kinderkrebshilfe Schweiz
Anmeldung abgeschlossen
Challenge878

Zeit & Ort

30. Mai 2020, 08:00 – 17:00
Zelglistrasse 29, Zelglistrasse 29, 5622 Waltenschwil, Schweiz

Über die Veranstaltung

Nach dem grossen Erfolg im Jahr 2018 ist es nun wieder an der Zeit, die Challenge878 mit einem neuen Format aufleben zu lassen.

Durch Covid-19 mussten bereits mehrere Radsportveranstaltungen im In- und Ausland abgesagt oder verschoben werden, was einen leidenschaftlichen Mountainbiker wie mich natürlich schwer trifft.

Nun stellte sich für mich die Frage: Wie soll ich die Motivation zum Training aufrechterhalten, um bei allfälligen Rundfahrten, Rennen etc. im Herbst fit zu sein?

Antwort: Indem ich selber einen Anlass für einen guten Zweck organisiere, für den es sich lohnt, zu trainieren (www.fitlife-training.ch); wobei Fahrsicherheit und Rücksicht auf Mensch und Natur bei mir einen grossen Stellenwert haben.

Mein Anlass soll eine Sponsorenfahrt werden. Am Pfingstwochenende 2020 werde ich versuchen, möglichst viele Mountainbike-Höhenmeter (HM) am Lindenberg zu sammeln. Wer an mich glaubt und mich unterstützen möchte, kann auf meine erarbeiteten Höhenmeter setzen und so die Kinderkrebshilfe Schweiz unterstützen.

Wieso die Kinderkrebshilfe Schweiz?

Die meisten dieser kranken Kinder sind Risikopatienten und von Covid-19 besonders betroffen. Neben ihren täglichen Einschränkungen kommen jetzt noch erschwert das Schul- und Besuchsverbot dazu.

Die Kinderkrebshilfe Schweiz setzt sich für betroffene Familien ein und unterstützt sie finanziell, beratend, informativ und mit vielen Aktivitäten (www.kinderkrebshilfe.ch).

Das Format für diese Challenge878 sieht folgendermassen aus:

Ich versuche am Pfingstsamstag, 30.05.2020 (Verschiebedatum Sonntag, 31.05.2020) innerhalb 8 Stunden reiner Fahrzeit möglichst viele Höhenmeter (HM) am Lindenberg zurückzulegen. Ab 8:00 Uhr fahre ich so oft wie möglich mit meinem Bike BMC Agonist 02 (www.bmc-switzerland.com) auf verschiedenen Strecken zum höchsten Punkt vom Lindenberg auf 878 M.ü.M. Eine Fahrt vom Bünztal hoch beinhaltet als Richtwert ca. 500 HM.

Meine Fahrtensponsoren haben nun die Möglichkeit, mir zu Gunsten der Kinderkrebshilfe für 100 gefahrene HM einen Betrag zu sprechen oder die Kinderkrebshilfe mit einem fixen Betrag zu unterstützen.

Beispiel: Max Muster unterstützt mich mit 1.- pro 100 gefahrenen HM.

Nach 8 Stunden reiner Fahrzeit habe ich 2'480 HM erradelt, das macht für Max Muster in der aufgerundeten Endabrechnung 25 x 1.- = 25.-. Für diesen Betrag erhält Max Muster von mir einen vorbereiteten Einzahlungsschein mit dem Vermerk «Challenge878», womit er diesen Betrag an die Kinderkrebshilfe überweisen kann (Betrag ist von den Steuern absetzbar).

Wer mich bei diesem Projekt unterstützen möchte, hat folgende Möglichkeiten, sich bei mir anzumelden:

Anmeldung:

E-Mail:  challenge878@gmx.ch

Tel.: 076 210 18 65 oder über WhatsApp 

Benötigte Angaben für den Versand der Einzahlungsscheine:

Vorname/Nachname (Firma)

Adresse:

Betrag pro 100 gefahrene HM oder Fixbetrag:

Ja/Nein, ob der Spender auf der Website erwähnt werden darf:

Wer mich bei meinen Fahrten begleiten möchte, kann dies wie folgt tun:

- Sich in meiner WhatsApp-Gruppe «challenge878» eintragen lassen, wo ich die Standort-Funktion freischalten werde.

- Mich mit etwas Glück beim Mittagessen im Restaurant «The Hangar» in Buttwil antreffen und mir unter Einhaltung der geltenden BAG-Regeln Gesellschaft leisten, www.hangar-buttwil.ch

Die Kinderkrebshilfe Schweiz und ich freuen uns über zahlreiche Sponsoren. Weitere Informationen auf www.top-challenge.ch.

Markus Büchi

Zelglistrasse 29

5622 Waltenschwil

Anmeldung abgeschlossen

Diese Veranstaltung teilen