top of page

WIR SIND DER VEREIN TOP-CHALLENGE!

Über uns

  • Wir sind seit dem 27. Februar 2021 ein offizieller Verein aus Waltenschwil.

  • Wir verfolgen bei unseren Vereinstätigkeiten keine kommerziellen Ziele und erstreben keinen Gewinn.

  • Mit unserem Verein bezwecken wir die Organisation und Durchführung sportlicher Erlebnisse der besonderen Art und sammeln dabei Spendengelder für verschiedene Kinderorganisationen.

  • Das Team der Top-Challenge arbeitet ehrenamtlich.

  • Wir berücksichtigen beim Einkaufen, wenn immer möglich, unsere Sponsoren/Partner.

  • Wir wurden durch persönliche Ereignisse motiviert und haben im 2018 mit der «challenge878» die ersten Fahrrad-Spendenfahrten durchgeführt.

Unsere Meilensteine 

2. Charity-Marathon-Day

2024

Der 2. Charity-Marathon-Day vom Verein Top-Challenge war ein voller Erfolg! Am 20. Januar haben sich 45 Rad- und Tanzbegeisterte im Fitnesscenter Bodystation in Muri für die Stiftung Kinderhilfe Sternschnuppe ins Zeug gelegt. 
In 5 Stunden auf dem Indoorbike oder bei einer dreistündigen Zumbaparty wurden nicht nur die eigenen Grenzen getestet, sondern auch ein starkes Durchhaltevermögen und ein grosses Herz bewiesen. Ein herzliches Dankeschön an die motivierten Teilnehmenden, dank welchen wir über 2500 Fr. an die Stiftung Kinderhilf
e Sternschnuppe spenden durften. 
Die Stiftung wird das Geld nun für die Herzenswünsche kranker Kinder einsetzen und den Kindern so ein breites Lächeln ins Gesicht zaubern.
Nach dem sportlichen Einsatz kam auch die Gemütlichkeit nicht zu kurz! Dani Zaugg, Geschäftsleiter vom Fitnesscenter Bodystation Muri zauberte einen einladenden Apérotisch, gesponsert von der Hypothekarbank Lenzburg und setzte damit den perfekten Schlusspunkt für diesen wunderbaren Tag. 

2. Flumroc Charity Hike

2023

Ein weiterer Hike voller Engagement, Gemeinschaftsgeist und Abenteuer liegt hinter uns. Der Flumroc Charity-Hike 23 war nicht nur ein Wandererlebnis, sondern auch eine bedeutende Gelegenheit, Gutes zu tun. Dies mit dem klaren Ziel, die vielen Kinderaugen der Stiftung Sternschnuppe glücklich zu machen, haben wir uns auf die steinigen Pfade Richtung Flumserberg begeben. Die atemberaubende Kulisse, die uns während des Hikes begleitete, rundete den gelungenen Event ab. 

1. Flumroc Charity Hike

2022

Aus dem Matterhorning wurde aufgrund unseres neuen Hauptsponsors der Flumroc Charity Hike. Mit 45 Teilnehmern und dem Bonus von Flumroc erreichten wir dabei einen Spendenbetrag von CHF 4'500.–. Während 12 Stunden wurden 148 Runden auf dem Wanderweg zwischen Oberterzen und Tannenboden zurückgelegt und dabei 111'740 Höhenmeter gesammelt.

Chnorrlimorrli

2022

Die Familienwanderung, die von den Freiämter Medien als deren Aktiv-Anlass beworben wurde, war mit 80 Teilnehmern der grösste und emotionalste Anlass dieses Jahres.

6 TeilnehmerInnen versuchten die Höhe vom Matterhorn in den Flumserbergen zu erklimmen. Nach 5 von 6 Runden musste das Unterfangen witterungsbedingt abgebrochen werden. Es hat trotzdem viel Spass gemacht, weil 5 Runden wurden erfolgreich geschafft.

2. Matterhorning

2021

2021

Bei der ersten offiziellen Austragung nach dem neuen System durften wir über 21'000 Franken der Stiftung Kinderhilfe Sternschnuppe überweisen. Die Challenge878 fand nur an einem Tag statt und es wurden jetzt die Höhenmeter gesammelt. 50 Teilnehmer sammelten 58550 Höhenmeter und absolvierten 2557 Kilometer. Als Hauptpreis der Challenge878 durften wir das Planzer Motel verlosen und es zudem im Mai der Sternschnuppe zur Verfügung stellen. Der kleine Lionel hat darin seinen Geburtstag gefeiert und mit seinem Papi dort übernachtet. 

3. Challenge878

1. Matterhorning

2020

Die erste Ausgabe des neuen Matterhorning Events wurde von 2 Teilnehmern erfolgreich absolviert. Dies war sozusagen ein Testanlass. Innert 12 Stunden in 6 Runden wurden die 4478 Höhenmeter auf dem Wanderweg von Oberterzen nach Tannenboden erwandert. 

2. Challenge878

2020

Coronabedingt wurde der Event als Test im neuen Konzept von Markus Büchi absolviert. Dabei hat er sage und schreibe über 4700 Franken für die Kinderkrebshilfe gesammelt und ist an einem Tag 8 Mal auf den höchsten Punkt gefahren und hat dabei 3693 Höhenmeter und 125 km absolviert.

Bei der ersten Ausgabe haben wir mit 118 Teilnehmern während 5 Monaten 7300 Franken für die Kinderkrebshilfe gesammelt. Bei der ersten Ausgabe ging es nicht um Höhenmeter, sondern darum, wer innert den 5 Monaten die meisten Fahrten zum höchsten Punkt vom Lindenberg absolvierte. Die 118 Teilnehmer absolvierten 1230 Fahrten, der Sieger war alleine schon 104 Mal auf dem höchsten Punkt vom Lindenberg.

2018

1. Challenge878

Wer wir sind

Markus Büchi

Gründer Verein TOP-Challenge

  • Präsidentenamt

  • Organisation und Vereinsführung

  • technische Leitung

  • Sponsoring und Akquise

Bildschirmfoto 2021-02-18 um 09.47_edited.jpg
  • Instagram
  • Facebook
IMG-20180506-WA0037.jpg
Screenshot 2024-02-14 205026.png

Müde wird er scheinbar nie! 

Bild_für_Challenge_radelt.jpg

Warum unser Gründer und Präsident des Vereins TOP-Challenge als "Kopf des Monats Januar 2024" ausgezeichnet wurde und was ihn nach wie vor motiviert weitere Höhenmeter für die Kinder der Stiftung Kinderhilfe Sternschnuppe zu sammeln, erfahrt ihr direkt im interessanten Bericht des Wohler Anzeigers unter  folgendem Link. 

IMG_20200913_111243 (002).jpg

Brigitte Stäger

Bildschirmfoto 2021-02-18 um 09.47_edited.jpg
  • Instagram
  • Facebook

Kommunikation / Marketing / Content

  • Kommunikation und Marketing

  • Buchhaltung

  • Eventmanagement

  • Unterstützung des Präsidenten

Michael Büchi

Marketing

  • Fotos und Filmaufnahmen

  • Flyergestaltung

Bildschirmfoto 2021-02-18 um 09.47_edited.jpg
  • Instagram
  • Facebook
IMG-20201002-WA0001 (002).jpg
Wir freuen uns auf deine Nachricht!

Vielen Dank! Wir melden schnellstmöglich bei dir.

Bildschirmfoto 2021-02-18 um 09.47_edited.jpg
Team Top Challenge.png
bottom of page